coaching

Veranstaltungsarten


Aus meinen Fachgebieten ergeben sich die Anlässe und Veranstaltungen, wo ich am häufigsten dolmetsche:

  • Seminare (z.B. Stephen Paul Adler, Traumatherapie)
  • Fortbildungen (z.B. Fred Gallo, Begründer der Energetischen Psychotherapie)
  • Einzelgespräche (z.B. Einzelsitzung mit Schamanen)
  • Kongresse (z.B. medizinische Fachkongresse)
  • Symposien (z.B. "Viele sind wir", Milton-Erickson-Institut Heidelberg)
  • Online-Konferenzen
  • Interviews und Gruppendiskussionen (z.B. medizinische Marktforschung)
  • Arzt- und Krankenhausbesuche
  • Medizinische Untersuchungen
  • Medizinische Behandlungen
  • Führungen (z.B. Dschungelführungen) 

 

Ich stehe für folgende Dolmetscharten zur Verfügung:

  • Konsekutivdolmetschen: Bei dieser Art des Dolmetschens wechseln sich Redner und Dolmetscher ab. Der Redner spricht einige Sätze und im Anschluss erfolgt die Verdolmetschung seiner Ausführungen in die andere Sprache. Bei dieser Art des Dolmetschens wird keine Dolmetschkabine benötigt. Redner und Dolmetscher befinden sich meist in räumlicher Nähe zueinander.
  • Simultandolmetschen: Verdolmetschung des Redners fast gleichzeitig mit dem Gesagten. Die Dolmetscherin befindet sich entweder in einer schallisolierten Dolmetschkabine oder dolmetscht unter erschwerten Bedingungen (Hintergrundgeräusche) über eine Personenführungsanlage.
  • Flüsterdolmetschen:  Flüsterdolmetschen ist eine Art Simultandolmetschen ohne Einsatz von aufwändiger Technik. Wenn nur für zwei bis drei Zuhörer gedolmetscht wird, sitzt der Dolmetscher neben den Zuhörern und dolmetscht in deren Ohren. Ein größerer Kreis an Zuhörern, z.b. bei einer großen Konferenz, kann dem Dolmetscher über Kinnbügelempfänger folgen. Da der Dolmetscher nicht von Hintergrundgeräuschen abgeschirmt ist, muss er in der Nähe des Redners sitzen um diesen gut verstehen zu können. Gleichzeitig muss seine Position so gewählt sein, dass die Zuhörer, die keine Dolmetschleistung benötigen, nicht durch das Flüstern abgelenkt werden.
  • Verhandlungsdolmetschen: Beim Verhandlungsdolmetschen werden Gesprächsabschnitte von zwei oder mehr Gesprächspartnern konsekutiv gedolmetscht.
  • Telefondolmetschen: Sie beziehen mich über das Telefon in das Live-Dolmetschsetting (z.B. Arzt-Patienten-Gespräch) oder - per Konferenzschaltung - in Ihr eigenes mehrsprachiges Telefonat ein.
  • Verdolmetschung von Audio- und Videoaufzeichnungen


Dank meiner Dolmetschzusatzausbildung und langjährigen Erfahrung überwinden Sie mit mir bravourös sämtliche Sprachbarrieren.

Hier finden Sie Dolmetschimpressionen.

Katja Dienemann live - zum Betrachten Foto anklicken und mit Internet Explorer oder Chrome öffnen (im Firefox muss der Adobe Flash Player zuvor manuell aktualisiert werden)

Videoaufnahme: AUDITORIUM NETZWERK

Ich bin für Sie da!

Katja Dienemann
Tel. 06220 9228909
» E-Mail